In die Stress- bzw. Resilienz-Workshops und Coachings kommen Menschen, ...

In die Stress- bzw. Resilienz-Workshops und Coachings kommen Menschen,

  • Denen es schwer fällt abzuschalten und ihr System runterzufahren
  • Die ihren Kopf nur schwer abschalten können
  • Die in bestimmten Situationen anders reagieren wollen als sie es bisher von sich gewohnt sind
  • Denen es schwer fällt, Kontrolle abzugeben
  • Deren Körper immer wieder in Anspannung ist
  • Viele davon leiden unter Verspannungen im Rücken- und Nackenbereich, unter Zähneknirschen und einige auch unter Einschlaf- oder Durchschlafstörungen
  • Oder aber Menschen, die sich ständig ausgelaugt und energielos fühlen
  • Die das Gefühl haben nicht hinterher zu kommen
  • Oder auch einfach feststecken

Einige der Teilnehmer haben schon andere Herangehensweisen (wie Entspannungsverfahren oder Zeitmanagement) versucht, ohne dabei den gewünschten Erfolg erzielt zu haben.

Ihre persönliche Art und Weise, auf Stress und Belastung zu reagieren, tragen die meisten von uns schon ihr ganzes Leben mit sich herum. Meistens haben wir es in Kindheit und Jugend erlernt und können uns gar nicht mehr vorstellen das wir anders reagieren könnten. Um unsere Reaktionsmechanismen zu verändern, reichen daher bloße Entspannungsverfahren und Zeitmanagementprogramme oft nicht aus. Daher zielt unsere Arbeit auf den Workshops und auch in den Coachingsitzungen darauf ab, die erlernten Reaktionsprogramme an den Wurzeln zu packen, so dass in unserem System überhaupt erst wieder Raum für neue Reaktionsmöglichkeiten entstehen kann.

Bei den Workshops wird auf ein vielseitiges Methoden-Repertoire aus verschiedenen Ansätzen unter anderem aus der Körpertherapie, Atemtherapie, körperorientierten Psychotherapie, verschiedenen trauma-therapeutischen Ansätze, aus der systemischen Therapie und Coaching und dem Achtsamkeitstraining zurückgegriffen. Das Ziel dabei ist, den Teilnehmern zum einen selbst Handwerkszeug in die Hand zu geben, und zum anderen bei ihnen auch direkte Veränderungsprozesse zu initiieren, bei denen sie individuell und kompetent begleitet werden.

Durch vielfältige therapeutische Ausbildungen verfüge ich und auch mein Team, das mich bei den Workshops unterstützt, über umfangreiches methodenpraktisches Wissen sowie auch über langjährige Erfahrung in der Begleitung von Menschen bei ihren Entwicklungsprozessen.

Um die Qualität der Workshops stets hoch zu halten, bilden wir uns regelmäßig in neuen Behandlungsansätzen weiter und nehmen mehrmals im Jahr an Fortbildungen teil, wobei wir konsequent das Ziel verfolgen, unsere Teilnehmer bei ihren Entwicklungsprozessen bestmöglich unterstützen zu können.

Platz sichern
ANMELDEN

Workshop-Leitung: Hanna Schröder

Diplom Pädagogin, Heilpraktiker für Psychotherapie, Kursleiterin für Stressbewältigung und Burnout-Prävention, ... siehe "Über Hanna"
Anmelden und Platz sichern